Sabina Baumann
*1962 CH
www.markmueller.ch



1987-91 Klasse für bildende Kunst (heute SBK), Höhere Schule für Gestaltung, Zürich

Gruppenausstellungen (Auswahl ab 98)
2005 Galerie Dina 4, München
“Critique of Pure Image – Between Fake and Quotation”, Center for Contemporary Art Plovdiv, Bulgaria
„Exotik des Realen", Kunsthalle, Zürich
2004 "Citizen Queer", Shedhalle, Zürich
2003 Leistungspreis, Hochschule für Gestaltung und Kunst, Zürich
"Durchzug/Draft”, Kunsthalle, Zürich
"Same – Different”, on Identity, Integrity and sexual Politics, New City Gallery,
Bukarest, Rumänien
"Critique is not enough”, Shedhalle, Zürich
2002 "Claude Monet und die Abstraktion", Fondation Beyeler, Riehen
"Arte al Centro", Fondatione Pistoletto, Biella
"Fläche, Raum, Haus", Aargauer Kunsthaus
"das weiss dahinter", Kunsthalle Palazzo, Liestal
2001 "art works.konsulting", Haus am Lützowplatz, Berlin
"Changing of Places", Sofia City Art Gallery, Bulgarien
"Cyber and my sp@ce", im Rahmen der Veranstaltung Communication Front 2001, in Plovdiv, Bulgarien (siehe auch Projekte)
"Ironie", Haus für Kunst, Uri
"gezeichnet", Nassauischer Kunstverein e.V., Wiesbaden
"Collection Cahiers d'Artistes 1997 - 1999", Centre Pasquart, Biel
2000 "recreating human beings", ifu`s open space, Int. Woman`s University, Hannover
"Ex Lux", Kunsthalle, Tirol
"infection.manifesto no 3", Bonner Kunstverein, Bonn
"The Color of Friendship", Shedhalle, Zürich
"Arguments" Centre Culturel Atatürk, Istanbul
1999 "Arguments" Centre d'Art Contemporain, Genève
1998 "Im Reich der Zeichnung”, Aargauer Kunsthaus, Aarau
"pour nous irriter", Espace de l‘Art Concret, Mouans-Sartoux, Frankreich

Einzelausstellungen (Auswahl ab 98)
2004 "Earthboy", Galerie Mark Müller, Zürich
2003 "Du", Kunsthalle, Winterthur
2002 Helmhaus Zürich (mit K. Freisager, K. Schenker und C. T. Nguyen)
2001 "Floatingskills", Stadtgalerie, Bern
"05.06.50784", Galerie Mark Müller, Zürich
"photo fading", Erfrischungsraum, Luzern
2000 "candy trap and liquid dream", Center for the Arts, City Festival, Hongkong
1999 HEDAH, Maastricht, NL
"05.06.50783", Kunsthof, Zürich
Galerie Mark Müller, Zürich
1998 Aagauer Kunsthaus, Aarau

Projekte (Auswahl ab 1998)
Seit 2002 CASUAL
1999-2002 sexismus productions
2001 Initiantin und Mitorganisatorin von "Meeting in Places", Symposium im Zusammenhang mit der Ausstellung "Changing of Places", Sofia (siehe Ausst. 2001)
Videoprogramm ("trash, sex and clouds", ca. 90Min) für die Ausstellung "Cyber and my sp@ce", mit Themenschwerpunkt Gender, im Rahmen der Veranstaltung Communication Front 2001, in Plovdiv, Bulgarien (siehe auch Gruppenausstellungen)
1998-99 Mitarbeit an Projekten zum Thema Sexualität, Expo.01

Lehrtätigkeit
2002 "REMAKE – Künstlerische Positionen der 70er und 90er Jahre", F+F Schule für Kunst und Mediendesign, Zürich (Workshop-Seminar mit Elke aus dem Moore)
Seit 2001 Dozentur für plastisches Gestalten, Vorkurs, F+F, Zürich

AuftragsarbeIten (Auswahl ab 98)
2002 Bilderankauf, Kantonsspital Winterthur, Sanierung Bettenhaus, Winterthur
2001-02 Kunst am Bau, Erweiterungsbau Stadtspital Triemli, Zürich (angekauft, nicht ausgeführt)
2001 "Liebling", Druckform 2001, für das Aargauer Kuratorium, Aarau
2000 Videodokumentation Dipl. Klasse Textildesign, Hochschule f.Gestaltung u. Kunst, Luzern

Stipendien
2002 Kuratorium des Kantons Aargau, Werkbeitrag
die 50 Besten, Medienkunstpreis, ZKM, Karlsruhe
2000 Stipendium des Kantons Zürich (mit sexismus prod.)
1999 Kuratorium des Kantons Aargau, Werkbeitrag und Atelier Berlin
Stipendium des Kantons Zürich
1998 Stipendium der Stadt Zürich
1996-97 Atelierstipendium der Stadt Zürich (New York)
1994 Stipendium des Kantons Zürich
1993 Stipendium der Stadt Zürich

Publikationen (Auswahl ab 1998)
2003 Supermalbuch, Herausg. Mara Müller und Jan Czerwinski
La Nuova Agora/Critique is not enough (Ausstellungskatalog) Herausg.
Cittadellarte – Fondazione Pistoletto, Biella, Italien
2002 "Monet...bis zum digitalen Impressionismus", Fondation Beyeler, ISBN 3-905632-18-7
K-Bulletin Nr.4, CHIC reader`s digest
2001 "Drawing by numbers", Kunst am Bau aus dem Blickwinkel von elf Kunstschaffenden, Herausg. Bettina Burkhardt und Rolf Staub
2000 "infection.manifesto", Herausg. Andrea Knobloch, Hamburg
"candy trap and liquid dream", Katalog zur Ausstellung in Hong Kong, Herausg. A.Wu und S. Baumann
1999 "1999" (Kalender) und "Zeichnung" (Katalog, ISBN 3-906396-44-4)
beides im Zusammenhang mit der Ausstellung ”Zeichnung”, Herausg. Helmhaus, Zürich
"Kunstklasse, Studiengang Bildende Kunst, Hochschule für Gestaltung und Kuns Zürich", Herausg. HGK Zürich, ISBN 3-906086-27-5
"Im Reich derZeichnung", Katalog zur Ausstellung, Herausg. Stephan Kunz, Beat Wismer, ISBN 3-907044-75-4
1998 Cahier d`Artistes, "Dicke Hände" Herausg. Pro Helvetia (Einzelkatalog)

Gremien (Auswahl seit 99)
2004 Jury, Kunst am Bau, Schulhaus Schanz, Rüti
seit 2001 Kunstkommision der Stadt Zürich
2001 Arbeitsbesprechungen mit StudentInnen, F+F, Schule f. Kunst und
Mediendesign, Zürich
1999 Jurymitglied für die Weihnachtsausstellung, Aargauer Kunsthaus, Aarau
Jurymitglied, Auswahl von Stoffentwürfen der Textilklasse HfGKL (Hochschule für Gestaltung und Kunst, Luzern) für die Modeschau "Gwand"
1999-2004 Vorstand Shedhalle, Zürich