Marianne Halter
*1970 www.christingerdemayo.com


1991- 97 Schule für Gestaltung Luzern
1993/4 Kurse an der School of Visual Arts, New York
2003 Paris/Chicago, Atelieraufenthalte
2008/9 Johannesburg, Atelieraufenthalt und Nachfolgeprojekt


Auswahl von Ausstellungen seit 2002
2011 Bonn, Das Esszimmer, „Kollateral“
Zürich, Binz 39, „Die Garderobe“
Luzern, Kunsthalle, „Connections“
Zürich, Helmhaus, „Werk und Atelierstipendien der Stadt Zürich 2011“
Genf, Espace Temporaire, „Off Spaces“
Dresden, Ostrale
Meggen, Benzeholz, Raum für zeitgenössische Kunst, „Komm tanz mit mir“
Zürich, Helmhaus, „Zwischenlager“
Biel, Centre Pasquart, Fotoforum „ Fragments- Urban Realisties in South Africa“
Luzern, Galerie O.T. , „Frontierland“(solo)
2010 Zürich, Galerie Christinger de Mayo, Time to choose“ (solo)
Luzern, Galerie sic/ Produzentengalerie Alpineum„Kopien und Zitate“
Basel, Messe, Swiss Art Awards
Schaffhausen, Vebikus/Kammgarn , „Plaster and Building“ (solo)
Johannesburg, UJ Gallery, „Ecotopian States“
Luzern, Galerie O.T., „Screening- Videoszene Zentralschweiz“
2009 Luzern, Galerie Apropos (solo)
Zürich, message salon downtown, „ The conductor‘s fear of the soloist“, mit Mario Marchisella (solo)
Kapstadt, Blankprojects, „ The conductor‘s fear of the soloist“, mit Mario Marchisella (solo)
Durban, KZNSA, „But I, I will not return“ (solo)
Zürich, Shedhalle, „Nahrung- kaleidoskopische Untersuchung eines Treibstoffs“
Genf, Piano Nobile, „F(r)ictions „
2008 Luzern, Kunstmuseum Luzern, Zentralschweizer Jahresausstellung
Zürich, „Aber ich, ich komm nicht mehr zurück“, bei visualdrugs (solo)
Johannesburg, Drill Hall, „ The conductor‘s fear of the soloist“, mit Mario Marchisella (solo)
2007 Luzern, Kunstpanorama, „Bonjour Madame Brunau”
Zürich, Kunstszene, Gruppenkoje
Baden, Videoskulptur 07
Zürich, Landpartie , „da gibts einen Ort“ (solo)
Zürich, Kunststafette, „Leben auf der Ueberholspur“, mit Lena Eriksson (solo)
2006 Potsdam, Brandenburgischer Kunstverein, „Heimatflimmern” *
2005 Chäslager Stans, „ Ich bleib zuhause“ (solo)
Baden, Trudelhaus, „ Geld“
2004 Illnau, Effretikon, Kunstvererein, Videospaziergang
Kunstmuseum Luzern, Innerschweizer Jahresausstellung
2003 Hamburg, Hinterconti „each dream is an example”
Luzern, Marinemuseum, „Für immer Krieg” *
2002 Luzern, Hotel Backpackers, «One NightStand»
Kunstmuseum Luzern, Zentralschweizer Jahresausstellung